Verschliesst Du schon oder knotest Du noch ?

Verschlüsse für Stoffarmbänder und Festivalbändchen aus Stoff

Mit Verschlusshülsen werden Stoffarmbänder sicher verschlossen

Haben Sie sich auch schon mal die Frage gestellt, ob Sie Ihr Event-Armband besser knoten oder doch lieber per Verschlusshülse verschliessen sollen?

Beide Varianten sind natürlich möglich. Wird ein Satinband geknotet, besteht die Gefahr, dass sich der Knoten mit der Zeit löst, da das Material besonders glatt und weich ist. Es wäre zu schade, wenn die Gäste im Laufe der Veranstaltung Ihr Armband verlieren.

Zumal es sich in den häufigsten Fällen auch gleichzeitig um eine Erinnerung handelt, die auch nachher noch vorhanden sein soll. Denn: die Gäste nehmen gerne etwas von der Party mit. Mancher trägt es sogar noch einige Tage am Handgelenk, viele Andere bewahren es zu Hause auf und werden so immer an einen tollen Tag / Abend erinnert.

Genau das ist auch der Grund, warum ein Armbandverschluss wirklich sinnvoll ist. Zum einen sieht es natürlich etwas professioneller aus, zum anderen hält es auch richtig gut. Da geht kein Armband verloren.

Verstellbare Armbandverschlüsse bieten mehr Komfort

Ein verstellbarer Verschluss ist besonders angenehm, so kann der Gast im Laufe des Tages oder Abends die Weite seines Armbandes beliebig variieren. 

Verstellbare Verschlüsse haben auch den Vorteil, dass man das Band nach dem Tragen ganz einfach wieder vom Verschluss befreit. Der Verschluss kann erneut genutzt werden, das Band bleibt völlig unbeschadet.

Tipp: Armbänder in die Tischdeko integrieren

Und noch ein Tipp:

Armbänder haben in der Regel genau die Länge, die wunderbar über einen Essteller gelegt werden kann. Warum nicht das Armband farblich passend zur Tisch- und Tagesdekoration wählen und damit den Gast begrüßen. Locker über Teller und Serviette gelegt, kann der Gast das Band vor Beginn des Essens (vielleicht nach Ansage des Gastgebers) mit Hilfe des Sitznachbarn in ein Armband verwandeln. Ganz sicher: Ihre Gäste werden es als eine super Idee bewerten. Die Verschlusshülsen kann man in kleine Gläser geben. So, dass sich mehrere Gäste daraus bedienen können, um ihrem Sitznachbarn beim Verschließen zu helfen. Dieser Vorgang ist lustig, kommunikativ und die Gäste kommen sich gleich etwas näher. Probieren Sie es mal aus. Sicher haben alle Ihren Spaß – und nachher ein Armband.

markiert

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen