So haben auch Kinder Spaß bei einer Hochzeitsfeier

Ein Festtag wie eine Hochzeit kann für Kinder schnell langweilig werden. Schließlich dreht sich alles um die “Großen”, allen voran das Brautpaar. Deshalb sollte bei der Planung der Hochzeitsfeier rechtzeitig an die kleineren Kinder gedacht werden.

Eine gute Idee ist es, die Kinder an einem separaten Tisch zu platzieren. Die Kids haben und machen ihren Spaß untereinander und für die Eltern ist die Feier viel entspannter. Damit die lieben Kleinen sich nicht langweilen, wird der Tisch anlassbezogen und trotzdem kindgerecht dekoriert – Spielsachen inklusive.

So kann der Kindertisch dekoriert werden, damit alle Spaß haben

Hier ein paar Tipps, wie man den Kindertisch gestalten und die kleinen Gäste beschäftigen kann:

Eine Wundertüte für jedes Kind – ganz individuell gefüllt, z.B. mit Bastelmaterialien oder Papierflieger-Modellen, Tierfiguren, kleine Puppen oder Autos … am Besten, man erkundigt sich vorher nach den Vorlieben der lieben Kleinen.

Gläser mit Deckel und Strohhalm drin sind praktisch. Dann geht vielleicht nicht zuviel daneben. Es ist auch gut, wenn Teller und Besteck an dem Kindertisch erst zum Essen gereicht werden. Vorher stört das Geschirr sowieso nur.

Schön und praktisch sind Platzsets aus Papier zum Bemalen oder Ausmalen (gesehen bei Paper + Design) – denken Sie an die Buntstifte!

Und nicht vergessen: das Gastgeschenk für die “Mäuse” darf auch individuell ausgesucht sein.

 

Tagged , ,

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen