Hochzeitsschleifen – selber machen oder fertig gebunden kaufen?

Hochzeitsschleifen - selber machen oder fertig gebunden kaufen? - hochzeitsschleifen, hochzeitsdekoration
Hochzeitsschleife für’s Auto mit Tüll und Taftband

Keine Hochzeit ohne Hochzeitsschleifen

Schön gebundene Hochzeitsschleifen sind einfach ein Must-Have für jede Hochzeit. Sie verschönern die Kirche und das Hochzeitsauto und dürfen gerne auch für die Dekoration des Festsaals verwendet werden. Man kann Schleifen in verschiedenen Größen binden und mehrere Bänder miteinander kombinieren. Am häufigsten sind Hochzeitsschleifen in Weiß und Creme aber natürlich kann man sie zu jeden Farbthema passend gestalten. Eine gute Idee ist es dabei auch, wenn man z.B. ein schmales farbiges Band in eine ansonsten weiße Schleife einarbeitet. Das Farbthema der Hochzeit kann so dezent herausgearbeitet werden.

Welche Bänder für Hochzeitsschleifen?

Nicht alle Bänder sind gleich gut zum Binden von Hochzeitsschleifen geeignet. Am besten gelingt es mit eher weichen Bändern. Dazu gehören zu allererst die Satinbänder, die durch ihren seidigen Glanz auch immer sehr edel aussehen. Taftbänder und Polybänder sind zwar prinzipiell auch geeignet, da sie aber etwas steifer sind, lassen sie sich nicht so gut zu Schleifen verarbeiten wie Satinbänder. Die Kombination aus einem festen Band und einem luftigen und leicht durchsichtigen wirkt auch immer sehr schön. Breite Organzabänder oder Tüllbänder sind ideal, um der Schleife Fülle und Leichtigkeit zu geben.

Hier haben wir einige beliebte Arten Hochzeitsschleifen vorgestellt und erklärt wieviel Band jeweils benötigt wird, wenn man die Schleifen selbst binden will und was jede einzelne Schleife ungefähr kostet.

Autoschleifen besser aus weichen Bändern

Wenn man nicht so geübt im Schleifenbinden ist, kann man auch Bänder mit Drahtkante verwenden. Durch den eingearbeiteten Draht kann man die Schleifen gut in Form bringen. Allerdings sollte man etwas vorsichtig sein, wenn die Hochzeitsschleifen am Auto angebracht werden sollen. Der Draht im Band könnte den Autolack verkratzen.

Autoschleifen-Set für die perfekte Deko des Hochzeitsautos

Wer die Hochzeitsschleifen nicht selber binden kann oder will, greift auf fertige Schleifen zurück. Im Internet findet man eine unglaubliche Auswahl unterschiedlicher fertig gebundener Hochzeitsschleifen – von ganz einfach und billig bis hin zu exklusiv und teuer. Bei Satinband Discount erhalten Sie z.B. die sogenannten Automatikschleifen, die kinderleicht zu üppigen Schleifen werden, wenn man am Bindeband zieht. Diese Hochzeitsschleifen sehen aus wie professionell gebunden. Es macht Spaß mit ihnen zu dekorieren und sie anzuschauen ist eine Freude.

Für das Hochzeitsauto haben wir uns etwas ganz besonderes einfallen lassen: ein komplettes Autoschleifen-Set mit mehreren Schleifen und einem breiten Vliesband, das über die Motorhaube gespannt wird. So dekoriert sieht das Hochzeitsauto dann wirklich perfekt aus.

Hochzeitsschleifen - selber machen oder fertig gebunden kaufen? - hochzeitsschleifen, hochzeitsdekoration

Hochzeitsschleifen selber machen oder kaufen? Fazit

Ob man Hochzeitschleifen selber macht oder fertig gebundene Schleifen kauft ist Geschmackssache und hängt auch vom eigenen Bastelgeschick ab. Wichtig ist auf jeden Fall, dass die Schleifen farblich gut zur übrigen Hochzeitsdekoration passen. Mit selbstgemachten Schleifen kann man natürlich Geld sparen. Andererseits spart es viel Zeit, wenn man fertige Schleifen kauft. Hier muss jeder selbst entscheiden.

, , , markiert

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.