Boho – auch auf dem Tisch

Boho – der Hochzeitstrend 2019

Boho heißt der Hochzeitstrend auch für die Saison 2018 / 2019. Spitze in dunklen Tönen, glänzende – teils feste Stoffe, Fransen, Geweihe und Federn sind Materialien, die auch bei der Hochzeitsdekoration nicht fehlen dürfen.

Der weitergedachte Vintage-Look sollte nicht nur beim Brautkleid umgesetzt werden, sondern auch beim Brautstrauß, bei den Einladungskarten und bei der Dekoration, die den ganzen tollen Tag begleitet.

Kräftige Farben zaubern Bohemian Flair

Auf dem Tisch haben Pastell-Töne nichts verloren. Hier sind kräftige Rottöne mit Pink und Rosa bis hin zu Lila in einer dunklen Nuance angesagt, die mit opulentem Gold und natürlichen Brauntönen in Szene gesetzt werden. Pfauenfedern und große Blumenarrangements zaubern einen Bohemian Flair.

Hier dürfen “satte” Satinbandfarben, gerne auch ein wenig breiter, mit Gold und Glitzer kombiniert werden. Breite Tischbänder aus festen Materialien dürfen leicht glänzen und sind besonders auffallend und passend, wenn Sie in gold bedruckt wurden.

Der Druck auf dem Tischband kann ganz persönlich sein. Mit den Namen der Brautleute, dem Datum oder auch einem Motto. Ganz individuell ! (mehr Info über individuell bedruckte Tischbänder)

Blickfang: dekorierte Vasen oder Flaschen

Hochzeitsdeko mit Flaschen und Spitzenbändern im Boho-Style
Hochzeitsdeko mit Flaschen und Spitzenbändern im Boho-Style

Ein toller Blickfang sind goldene Vasen in unterschiedlichen Formen. Oder auch farbige Vasen. Die von “früher” haben schon gleich die richtige Farbe und Form. Die Vasen dürfen ruhig “echt antik” sein. Also mal bei Oma und Tante die Schränke plündern: sattes Grün, Altrosa, Rot und Lila – hier geht viel.

Und noch ein Tipp: wenn die Farben nicht passen, einfach ein goldenes (schwarzes, grünes, rotes oder lila) Dekospray im Baumarkt kaufen und auf geht’s. Aus einfachen Glasvasen werden goldene, grüne, rote oder auch schwarze Hingucker. Unterschiedliche Vasenhöhen mittig auf dem Tisch arrangiert, so kann man auch hier sehr schön mit Einzelblumen arbeiten. Dicke Blumenköpfe (besonders toll sind gefüllte Rosen), große Blätter-Zweige (Eucalypthus gibt es in unterschiedlichen Ausführungen) und ausgefallenes Grün. Fragen Sie beim Floristen nach passenden Blumen für den Boho-Style. Er sollte es wissen.

Blumenkränze und Traumfänger sind unbedingt passende Elemente für eine Hochzeit im Boho-Style.

Zu jedem Hochzeitsthema und zu jedem Style passt übrigens ein individuell mit Namen bedrucktes Hochzeitsband.

Tagged , ,

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen